Home / FAQ / Welches Öl sollte ich zum kochen verwenden?

Welches Öl sollte ich zum kochen verwenden?

Nicht jedes Öl ist zum Kochen und Braten geeignet. Der Grund: Bei den hohen Temperaturen in der Pfanne gehen wertvolle Inhaltsstoffe einiger Öle kaputt. Zudem können Sie einen anderen Geschmack und sogar giftige Stoffe entwickeln. Bevor Sie ein Öl zum Braten benutzen, sollten Sie dessen Rauchpunkt kennen. Das ist die maximale Temperatur, auf die das Öl erhitzt werden darf. Steigt die Temperatur darüber, beginnt es, zu rauchen. Es entstehen giftige Stoffe. Eine allgemeine Regel besagt: Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl hat, desto tiefer ist dessen Rauchpunkt. Zusätzlich müssen Sie wissen, ob das Öl aus der Ölpresse kaltgepresst oder raffiniert ist. Je nachdem, welches Verfahren angewendet wurde, hat das Öl unterschiedliche Rauchpunkte. Olivenöl zum Beispiel kann man kaltgepresst bis ca. 160 Grad erhitzen. Raffiniertes Olivenöl hält bis zu 200 Grad stand.

Um die Frage zu beantworten: Vor allem Raps- und Olivenöl sowie Kokos- und Palmkernfett sind sehr gut zum Kochen geeignet. Sie haben eine für hohe Temperaturen passende Fettsäure-Zusammensetzung. Dadurch sind sie sehr hitzestabil und optimal zum Braten und Kochen.

Siehe auch

Was ist Presskuchen?

Presskuchen ist ein Endprodukt bzw. Koppelprodukt, das bei der Herstellung von Öl entsteht. Wird Öl …