Home / FAQ / Welches Öl ist für die Haare geeignet?

Welches Öl ist für die Haare geeignet?

Öle sind in der Lage, gegen trockenes Haar entgegenzuwirken und zu helfen. Wird das Öl auf die Kopfhaut aufgetragen, legt es sich wie eine Art Film auf die Haut. Dadurch bleibt sie länger geschmeidig. Eines der besten Öle gegen eine trockene Kopfhaut und trockene Haare ist Olivenöl. Das Olivenöl spendet ausreichend Flüssigkeit. Zudem kann man gegen das Öl gegen Spliss verwenden. Dazu muss man einfach ein paar Tropfen in die Haarspitzen einmassieren.

Ein weiteres Öl, das häufig verwendet wird, ist Kokosöl. Kokosöl trägt dazu bei, das Haar vor Proteinverlust zu schützen. Dieser tritt ein, wenn das Haar häufig Shampoo ausgesetzt ist. Zusätzlich dazu dringt das Kokosöl in das Haar ein und spendet nachhaltig Feuchtigkeit. Auch Kokosöl kann man mit Hilfe einer Ölpresse selbst herstellen.

Ein weiteres sehr leichtes und sehr wirksames Öl für die Haare ist Jojobaöl. Das Öl dringt dabei wie andere Öle nicht in die Kopfhaut ein, sondern verschließt das sogenannte Haarfollikel. Dadurch reduziert sich der Feuchtigkeitsverlust. Der Vorteil bei Jojobaöl ist, dass es sich äußerst leicht auswaschen lässt.

Siehe auch

Was ist Presskuchen?

Presskuchen ist ein Endprodukt bzw. Koppelprodukt, das bei der Herstellung von Öl entsteht. Wird Öl …