Home / FAQ / Was ist eine Ölfrucht?

Was ist eine Ölfrucht?

Eine Ölfrucht ist ein Ernteprodukt in der Landwirtschaft. Ein Ernteprodukt wird aber erst dann als Ölfrucht bezeichnet, wenn es eine wirtschaftliche Bedeutung zur Pflanzenölgewinnung hat. Eine Ölfrucht kann somit nicht nur eine Ölsaat, wie zum Beispiel Raps, Sonnenblumenkerne oder Soja sein. Auch andere Pflanzenteil oder ölliefernde Früchte, die zur Pflanzenölgewinnung benutzt werden können, werden als Ölfrucht bezeichnet. Das aus der Ölpresse gewonnene Öl kann entweder als Speiseöl oder zur Herstellung von Kraftstoff verwendet werden. In Deutschland wird neben den genannten Raps und Sonnenblumen vorwiegend Lein, Kürbisse und Senf als Ölfrucht benutzt.

Siehe auch

Wie funktioniert eine Kammerfilterpresse?

Das Öl aus einer Ölpresse ist nicht komplett gereinigt. Um es dafür bis auf Mikrometer …

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück