Ölpresse https://oelpresse.net Alles rund um die Ölpresse! Fri, 07 Jul 2017 11:57:14 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.8.2 Wie in Italien – Die Pastamaschine https://oelpresse.net/wie-in-italien-die-pastamaschine/ Mon, 05 Jun 2017 12:29:11 +0000 https://oelpresse.net/?p=369   Eine Pastamaschine – das wäre doch was! Sie wollten schon immer mal selbst Pasta machen? Frisch und fein… Nudelmaschinen stehen immer häufiger in den Regalen der Läden. Dabei gibt es durchaus Unterschiede: Pastamaschine ist nicht gleich Pastamaschine! Manche gibt es mit verschiedenen Aufsätzen. Mit elektrischem Antrieb oder ohne. So eine Nudelmaschine kann so einiges… …

Der Beitrag Wie in Italien – Die Pastamaschine erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
 

Eine Pastamaschine – das wäre doch was! Sie wollten schon immer mal selbst Pasta machen? Frisch und fein… Nudelmaschinen stehen immer häufiger in den Regalen der Läden. Dabei gibt es durchaus Unterschiede: Pastamaschine ist nicht gleich Pastamaschine! Manche gibt es mit verschiedenen Aufsätzen. Mit elektrischem Antrieb oder ohne. So eine Nudelmaschine kann so einiges…

Pastamaschine
Pastamaschine

 

Die meisten (kostengünstigen) Nudelmaschinen werden von Hand betrieben – per Kurbel. Viele Anbieter wie Gefu, Kriens usw., aber auch online oder im Fachhandel bekommt man eine Pastamaschine. Mittlerweile ist das kein Exot mehr.

Selbst Italiener nutzen solch eine Pastamaschine. Und es geht ja auch recht fix! Ob Perfetta, gastroplus24, Gefu oder ähnliches… Die echten Tipps und Tricks gibt es eh nur von echten Pasta-Fans! Was fällt einem da noch ein? Pizza! Doch nicht jeder hat einen Pizzaofen zuhause. Das ist schon ein riesiger Vorteil einer Nudelmaschine: Sie ist nicht so groß wie ein Pizzaofen und damit sehr flexibel – sogar draußen. Schon einmal dran gedacht, einen Pizzaofen selbst zu bauen im Garten?

Unter http://pastamaschine.org bekommen Sie noch mehr Infos rund um das Thema Nudelmaschine. Und eine Kaufberatung zu Gefu etc. Wenn Sie einmal PickMup lesen: PickMup ist ein Abhol-Service. Online-Bestellungen kann man sich an einen beliebigen PickMup Standort liefern lassen.

Wenn Sie gerne experimentieren und erst einmal Gefallen an Ihrer Pastamaschine haben: Aufsätze machen das noch schöner! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, doch für den Anfang machen Sie sich erst einmal an die populären Sorten. Die Nudelmaschine kann es! Es ist dasselbe Prinzip wie beim Pizzaofen: Darin kann man auch Flammkuchen zubereiten. Und eben auch Kekse mit einer Pastamaschine.

Das wichtigste ist, dass Sie Spaß haben mit Ihrer Pastamaschine. Denken Sie einmal nach, wie oft Spaghetti und Co. auf den Tisch kommen. Sollten Sie ein- zweimal Nudeln selbst machen und danach verstaubt die Nudelmaschine im Schrank – das wäre schade.

Der Beitrag Wie in Italien – Die Pastamaschine erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Wie funktioniert eine Ölmühle? https://oelpresse.net/wie-funktioniert-eine-oelmuehle/ Fri, 02 Jun 2017 07:20:55 +0000 https://oelpresse.net/?p=295 Eine Ölmühle ist eine Einrichtung, um aus Ölsaaten und Ölfrüchten Pflanzenöle zu produzieren und herzustellen. Die Endprodukte einer Ölpressung durch eine Ölmühle sind Öle, Fette und der sogenannte Presskuchen. Die Rohstoffe werden entweder in dezentralen oder zentralen Ölmühlen gepresst. Der Unterschied zwischen diesen beiden liegt in dem angewandten Pressverfahren. Während dezentrale Ölmühlen die Ölsaat in …

Der Beitrag Wie funktioniert eine Ölmühle? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Eine Ölmühle ist eine Einrichtung, um aus Ölsaaten und Ölfrüchten Pflanzenöle zu produzieren und herzustellen. Die Endprodukte einer Ölpressung durch eine Ölmühle sind Öle, Fette und der sogenannte Presskuchen. Die Rohstoffe werden entweder in dezentralen oder zentralen Ölmühlen gepresst. Der Unterschied zwischen diesen beiden liegt in dem angewandten Pressverfahren. Während dezentrale Ölmühlen die Ölsaat in einer Kaltpressung verarbeiten, wird in einer zentralen Ölmühle das Heißpressverfahren angewendet. Der Vorteil bei der Heißpressung ist die hohe Ausbeute. Der Vorteil einer Kaltpressung liegt in dem entstehenden und hochwertigeren Pflanzenöl.

Die einzelnen Prozesse in der Produktion von Pflanzenöl sind in den jeweiligen Ölmühlen sehr verschieden. Beide haben jedoch die allgemeine Pressung der Ölsaat durch eine Schneckenpresse gemein. Das Öl in einer zentralen Ölpresse wird meist noch extrahiert. Durch den Zusatz von chemischen Stoffen wird es dadurch länger haltbar gemacht.

Der Beitrag Wie funktioniert eine Ölmühle? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Was ist eine Ölfrucht? https://oelpresse.net/was-ist-eine-oelfrucht/ Fri, 07 Apr 2017 12:45:31 +0000 https://oelpresse.net/?p=293 Eine Ölfrucht ist ein Ernteprodukt in der Landwirtschaft. Ein Ernteprodukt wird aber erst dann als Ölfrucht bezeichnet, wenn es eine wirtschaftliche Bedeutung zur Pflanzenölgewinnung hat. Eine Ölfrucht kann somit nicht nur eine Ölsaat, wie zum Beispiel Raps, Sonnenblumenkerne oder Soja sein. Auch andere Pflanzenteil oder ölliefernde Früchte, die zur Pflanzenölgewinnung benutzt werden können, werden als …

Der Beitrag Was ist eine Ölfrucht? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Eine Ölfrucht ist ein Ernteprodukt in der Landwirtschaft. Ein Ernteprodukt wird aber erst dann als Ölfrucht bezeichnet, wenn es eine wirtschaftliche Bedeutung zur Pflanzenölgewinnung hat. Eine Ölfrucht kann somit nicht nur eine Ölsaat, wie zum Beispiel Raps, Sonnenblumenkerne oder Soja sein. Auch andere Pflanzenteil oder ölliefernde Früchte, die zur Pflanzenölgewinnung benutzt werden können, werden als Ölfrucht bezeichnet. Das aus der Ölpresse gewonnene Öl kann entweder als Speiseöl oder zur Herstellung von Kraftstoff verwendet werden. In Deutschland wird neben den genannten Raps und Sonnenblumen vorwiegend Lein, Kürbisse und Senf als Ölfrucht benutzt.

Der Beitrag Was ist eine Ölfrucht? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Was bewirkt Leinöl? https://oelpresse.net/was-bewirkt-leinoel/ Fri, 10 Mar 2017 09:00:28 +0000 https://oelpresse.net/?p=291 Das Leinöl wird aus den Leinsamen gewonnen. Das aus der Ölpresse gefertigte Öl hat eine goldgelbe Farbe und einen leicht nussigen Geschmack. Leinöl an sich ist viel mehr als nur ein erstklassiges Speiseöl für die Küche. Durch den sehr hohen Omega-3-Fettsäuren-Gehalt wird Leinöl auch sehr viele positive gesundheitsfördernde Aspekte nachgesagt. Diese Fettsäuren sind für den …

Der Beitrag Was bewirkt Leinöl? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Das Leinöl wird aus den Leinsamen gewonnen. Das aus der Ölpresse gefertigte Öl hat eine goldgelbe Farbe und einen leicht nussigen Geschmack. Leinöl an sich ist viel mehr als nur ein erstklassiges Speiseöl für die Küche. Durch den sehr hohen Omega-3-Fettsäuren-Gehalt wird Leinöl auch sehr viele positive gesundheitsfördernde Aspekte nachgesagt. Diese Fettsäuren sind für den menschlichen Körper essentiell. Doch in der allgemeinen Ernährung nehmen wir davon leider zu wenig auf. Leinöl hilft dabei.

Viele Krankheiten und Beschwerden des Menschen lassen sich auf einen zu geringen Anteil an Omega-3-Fettsäuren zurückführen. Beispiele dafür sind Herzprobleme oder Kreislaufschäden. Auch die Sehkraft und das Denkvermögen werden durch zu wenig Omega-3-Fettsäuren negativ beeinflusst. Mit einer reichhaltigen Ernährung aus Omega-3-Fettsäuren, zum Beispiel eben durch Leinöl oder Leinsamen, kann diesen Beschwerden entgegengewirkt werden.

Einer Studie zufolge hilft Leinöl auch gegen schwache Cholesterin- und Blutfettwerte. Diese können durch einen Löffel Leinöl und ca. 3 Scheiben Leinsamenbrot deutlich gesenkt werden. Darüber hinaus ist Leinöl sehr wirkungsvoll gegen Diabetes und schlechte Nierenwerte.

 

Der Beitrag Was bewirkt Leinöl? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Was ist Presskuchen? https://oelpresse.net/was-ist-presskuchen/ Thu, 09 Feb 2017 09:15:38 +0000 https://oelpresse.net/?p=288 Presskuchen ist ein Endprodukt bzw. Koppelprodukt, das bei der Herstellung von Öl entsteht. Wird Öl gepresst, bleiben verschiedene Feststoffe und ein Teil des nicht gepressten Öls übrig. Diese beiden zusammen bilden den Presskuchen. Presskuchen wird dabei nur das Produkt genannt, welches nach dem Kaltpressverfahren entsteht. Das erzeugte Produkt nach dem Heißpressverfahren wird Extraktionsschrot genannt. Der …

Der Beitrag Was ist Presskuchen? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Presskuchen ist ein Endprodukt bzw. Koppelprodukt, das bei der Herstellung von Öl entsteht. Wird Öl gepresst, bleiben verschiedene Feststoffe und ein Teil des nicht gepressten Öls übrig. Diese beiden zusammen bilden den Presskuchen. Presskuchen wird dabei nur das Produkt genannt, welches nach dem Kaltpressverfahren entsteht. Das erzeugte Produkt nach dem Heißpressverfahren wird Extraktionsschrot genannt.

Der aus der Ölpresse entstandene Presskuchen wird jedoch nicht als Abfallprodukt angesehen. Aufgrund seines hohen Protein- und Mineralstoffanteils ist er sehr gut als Futtermittel für die Ernährung von Tieren geeignet. Beispiele hierfür ist Lein-Presskuchen als Futtermittel für Pferde und Kaninchen. Zudem wird er häufig als Dünger oder Brennstoff verwendet.

Der Beitrag Was ist Presskuchen? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Wie funktioniert eine Kammerfilterpresse? https://oelpresse.net/wie-funktioniert-eine-kammerfilterpresse/ Wed, 25 Jan 2017 11:30:00 +0000 https://oelpresse.net/?p=286 Das Öl aus einer Ölpresse ist nicht komplett gereinigt. Um es dafür bis auf Mikrometer Korngröße zu reinigen, werden Kammerfilterpressen verwendet. Beispielsweise wird eine Kammerfilterpresse benutzt, um die gröberen Samen aus dem Rapsöl zu bekommen. Diese Vorrichtung besteht aus vielen einzelnen Filterplatten. Die Filterplatten werden aneinander gereiht. Um diese herum wird ein Tuch gespannt. Das …

Der Beitrag Wie funktioniert eine Kammerfilterpresse? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Das Öl aus einer Ölpresse ist nicht komplett gereinigt. Um es dafür bis auf Mikrometer Korngröße zu reinigen, werden Kammerfilterpressen verwendet. Beispielsweise wird eine Kammerfilterpresse benutzt, um die gröberen Samen aus dem Rapsöl zu bekommen. Diese Vorrichtung besteht aus vielen einzelnen Filterplatten. Die Filterplatten werden aneinander gereiht. Um diese herum wird ein Tuch gespannt. Das Tuch soll bei dem Prozess die größeren Partikel auffangen. Die Filterplatten werden dann unter einem sehr hohen Druck zusammengepresst. Der Druck kann bis zu 600 bar erreichen. Gleichzeitig wird das Öl durch eine Pumpe gegen die Filtertücher gepresst. Die Flüssigkeit gelangt dabei durch das Tuch und die groben Partikel werden zurückgehalten.

 

 

Der Beitrag Wie funktioniert eine Kammerfilterpresse? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Was bedeutet erste Kaltpressung? https://oelpresse.net/was-bedeutet-erste-kaltpressung/ Wed, 11 Jan 2017 22:28:10 +0000 https://oelpresse.net/?p=282 Auf dem Etikett eines Olivenöls liest man sehr häufig die Bezeichnung: erste Kaltpressung. Dieser Begriff ist zurückzuführen auf das Verfahren, das bei der Ölgewinnung angewandt wird. Das Öl wird in dem sogenannten Kaltpressverfahren gepresst. Ohne Zusatz von weiteren chemischen Stoffen oder Wärme wird das Öl gewonnen. Dadurch behält es seine natürlichen und wichtigen Inhaltsstoffe. Bei …

Der Beitrag Was bedeutet erste Kaltpressung? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Auf dem Etikett eines Olivenöls liest man sehr häufig die Bezeichnung: erste Kaltpressung. Dieser Begriff ist zurückzuführen auf das Verfahren, das bei der Ölgewinnung angewandt wird. Das Öl wird in dem sogenannten Kaltpressverfahren gepresst. Ohne Zusatz von weiteren chemischen Stoffen oder Wärme wird das Öl gewonnen. Dadurch behält es seine natürlichen und wichtigen Inhaltsstoffe. Bei der Kaltpressung wird aufgrund der Reibung der Maschinen allerdings trotzdem eine gewisse Temperatur erreicht.

Allerdings gibt es bei dieser Bezeichnung auch zwei Besonderheiten. Zum einen ist der Begriff „aus erster Pressung“ etwas irreführend. Denn heutzutage wird Öl aus der Ölpresse generell nur in einem Pressvorgang gewonnen. Eine zweite Pressung findet demnach nicht statt. Zum anderen wird nicht selten „aus erster Pressung“ auf das Etikett geschrieben, obwohl das nicht stimmt. Viele Öle werden zwar mit nur einer Kaltpressung hergestellt. Allerdings werden diese dann häufig raffiniert.

Der Beitrag Was bedeutet erste Kaltpressung? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Welches Öl ist für die Haare geeignet? https://oelpresse.net/welches-oel-ist-fuer-die-haare-geeignet/ Wed, 11 Jan 2017 02:51:12 +0000 http://supportdienst.net/?p=246 Öle sind in der Lage, gegen trockenes Haar entgegenzuwirken und zu helfen. Wird das Öl auf die Kopfhaut aufgetragen, legt es sich wie eine Art Film auf die Haut. Dadurch bleibt sie länger geschmeidig. Eines der besten Öle gegen eine trockene Kopfhaut und trockene Haare ist Olivenöl. Das Olivenöl spendet ausreichend Flüssigkeit. Zudem kann man …

Der Beitrag Welches Öl ist für die Haare geeignet? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Öle sind in der Lage, gegen trockenes Haar entgegenzuwirken und zu helfen. Wird das Öl auf die Kopfhaut aufgetragen, legt es sich wie eine Art Film auf die Haut. Dadurch bleibt sie länger geschmeidig. Eines der besten Öle gegen eine trockene Kopfhaut und trockene Haare ist Olivenöl. Das Olivenöl spendet ausreichend Flüssigkeit. Zudem kann man gegen das Öl gegen Spliss verwenden. Dazu muss man einfach ein paar Tropfen in die Haarspitzen einmassieren.

Ein weiteres Öl, das häufig verwendet wird, ist Kokosöl. Kokosöl trägt dazu bei, das Haar vor Proteinverlust zu schützen. Dieser tritt ein, wenn das Haar häufig Shampoo ausgesetzt ist. Zusätzlich dazu dringt das Kokosöl in das Haar ein und spendet nachhaltig Feuchtigkeit. Auch Kokosöl kann man mit Hilfe einer Ölpresse selbst herstellen.

Ein weiteres sehr leichtes und sehr wirksames Öl für die Haare ist Jojobaöl. Das Öl dringt dabei wie andere Öle nicht in die Kopfhaut ein, sondern verschließt das sogenannte Haarfollikel. Dadurch reduziert sich der Feuchtigkeitsverlust. Der Vorteil bei Jojobaöl ist, dass es sich äußerst leicht auswaschen lässt.

Der Beitrag Welches Öl ist für die Haare geeignet? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Wie stelle ich selber Walnussöl her? https://oelpresse.net/wie-stelle-ich-selber-walnussoel-her/ Tue, 06 Dec 2016 22:40:57 +0000 http://supportdienst.net/?p=162 Wenn Sie keine Ölpresse besitzen, aber dennoch ein eigenes Walnussöl machen möchten, gibt es zwei Methoden. Bei der ersten Methode knacken Sie die Walnüsse und lassen Sie auf einem Tuch zwischen 6 und 8 Wochen an einem warmen Platz trocknen. Wichtig ist, dass die Schale solange dran bleibt. Wenn die Zeit vorüber ist, nehmen Sie …

Der Beitrag Wie stelle ich selber Walnussöl her? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Wenn Sie keine Ölpresse besitzen, aber dennoch ein eigenes Walnussöl machen möchten, gibt es zwei Methoden.

Bei der ersten Methode knacken Sie die Walnüsse und lassen Sie auf einem Tuch zwischen 6 und 8 Wochen an einem warmen Platz trocknen. Wichtig ist, dass die Schale solange dran bleibt. Wenn die Zeit vorüber ist, nehmen Sie die Walnüsse und geben sie in einen Mixer. Diese werden dann solange gemixt, bis eine cremige Masse entsteht. Diese Masse wiederum wird dann in ein Leinentuch gegeben. Pressen Sie anschließend die Masse durch das Leinentuch in eine Flasche. Zum Schluss kühlen Sie diese an einem dunklen Ort.

Der erste Schritt bei der zweiten Methode ist ebenfalls das Knacken der Walnüsse. Anschließend mixen Sie diese wieder etwas klein und geben sie in eine Pfanne. Dort werden die Walnüsse etwas erhitzt. Sobald sie eine dunklere Farbe annehmen, sollten Sie sie wieder aus der Pfanne nehmen. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Zuletzt füllen Sie die Walnüsse in eine Flasche ab und geben ca. 500 ml Speiseöl hinzu. Ist die Flasche verschlossen, muss sie an einem kühlen Ort für mindestens 7 Tage stehen. So nimmt das Öl den Walnuss-Geschmack an.

Der Beitrag Wie stelle ich selber Walnussöl her? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Welches Öl sollte ich zum kochen verwenden? https://oelpresse.net/welches-oel-sollte-ich-zum-kochen-verwenden/ Tue, 06 Dec 2016 22:40:28 +0000 http://supportdienst.net/?p=160 Nicht jedes Öl ist zum Kochen und Braten geeignet. Der Grund: Bei den hohen Temperaturen in der Pfanne gehen wertvolle Inhaltsstoffe einiger Öle kaputt. Zudem können Sie einen anderen Geschmack und sogar giftige Stoffe entwickeln. Bevor Sie ein Öl zum Braten benutzen, sollten Sie dessen Rauchpunkt kennen. Das ist die maximale Temperatur, auf die das …

Der Beitrag Welches Öl sollte ich zum kochen verwenden? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>
Nicht jedes Öl ist zum Kochen und Braten geeignet. Der Grund: Bei den hohen Temperaturen in der Pfanne gehen wertvolle Inhaltsstoffe einiger Öle kaputt. Zudem können Sie einen anderen Geschmack und sogar giftige Stoffe entwickeln. Bevor Sie ein Öl zum Braten benutzen, sollten Sie dessen Rauchpunkt kennen. Das ist die maximale Temperatur, auf die das Öl erhitzt werden darf. Steigt die Temperatur darüber, beginnt es, zu rauchen. Es entstehen giftige Stoffe. Eine allgemeine Regel besagt: Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl hat, desto tiefer ist dessen Rauchpunkt. Zusätzlich müssen Sie wissen, ob das Öl aus der Ölpresse kaltgepresst oder raffiniert ist. Je nachdem, welches Verfahren angewendet wurde, hat das Öl unterschiedliche Rauchpunkte. Olivenöl zum Beispiel kann man kaltgepresst bis ca. 160 Grad erhitzen. Raffiniertes Olivenöl hält bis zu 200 Grad stand.

Um die Frage zu beantworten: Vor allem Raps- und Olivenöl sowie Kokos- und Palmkernfett sind sehr gut zum Kochen geeignet. Sie haben eine für hohe Temperaturen passende Fettsäure-Zusammensetzung. Dadurch sind sie sehr hitzestabil und optimal zum Braten und Kochen.

Der Beitrag Welches Öl sollte ich zum kochen verwenden? erschien zuerst auf Ölpresse.

]]>